Hautverjüngung

/Hautverjüngung
Hautverjüngung 2017-04-07T12:38:44+00:00

Project Description

Hautverjüngung durch Meso-Therapie

Bei der Meso-Ther­a­pie wird eine Hyaluron­säure mit­tels klein­er Injek­tio­nen möglichst nah am geschädigten Bere­ich verabre­icht. Mit zunehmen­dem Alter ver­liert die Haut den Bestandteil Hyaluron­säure, wodurch die Spannkraft und Elas­tiz­ität der Haut abnehmen. Mit Hil­fe dieser opti­mierten Feuchtigkeit­s­ther­a­pie mit Hyaluron­säure gewin­nt die Haut bei­des zurück.

Die Meso-Ther­a­pie ist ide­al für Men­schen, die eine trock­ene Haut mit geringer Spannkraft, blassem Teint und feinen „Knit­ter­fältchen“ haben. Sie ist eben­falls eine effek­tive Vor­beu­gung bei ersten Zeichen der Hau­tal­terung. Einge­set­zt wird die Meso-Ther­a­pie ins­beson­dere im Wan­gen­bere­ich, an Hals und Dekol­lete und am Han­drück­en, die verbesserte Qual­ität der Haut hält ca. 3 Monate an. Eine gesellschaftliche Auszeit entste­ht für ca. 1–2 Tage.

Emp­fohlen wer­den oft drei Behand­lun­gen im Abstand von ein bis zwei Wochen, um leere Hyaluron­säure-Spe­ich­er in der Haut wieder zu füllen und so eine sicht­bare und fühlbare Ver­jün­gung der Haut zu erzie­len, mit anschließen­den Auf­frischun­gen im Abstand von drei bis vier Monat­en bzw. je nach Haut­struk­tur früher.

Durch große Fortschritte in der Entwick­lung wirk­samer und sicher­er Peel- Sub­stanzen hat das chemis­che Peel­ing in den let­zten Jahren nahezu eine Renais­sance erfahren.

Das chemis­che Peel­ing wird ambu­lant durchge­führt, es dauert ca.
15 Minuten. Beim chemis­chen Peel­ing wird die vor­bere­it­ete Haut gründlich gere­inigt. Danach trägt Dr. Rainer,John, Berlin die Säure (Trichlor- Essigsäure) auf.

Gesellschafts­fähig ist man nach einem chemis­chen Peel­ing nach ca. fünf Tagen und die Wirkung hält ca. ein Jahr an. In der Regel wird mit der Trichlores­sigsäure gear­beit­et. Diese Säure greift die Haut an und sig­nal­isiert dem Kör­p­er, dass Abwehrmaß­nah­men nötig sind. Dieses regt wiederum die Haut an, neues Kol­la­gen zu bilden.

Zusammenfassung

OP-Dauer: 10 – 15 Minuten

Narkose: –

Klinikaufen­thalt: ambulant

Gesellschafts­fähig: Meso-Ther­a­pie: nach 2 Tagen, chemis­ches Peel­ing nach 5 Tagen

Preis: Meso-Ther­a­pie ab 90,00 Euro, chemis­ches Peel­ing ab 300,00 Euro (EC Karten­zahlung möglich)